Kinderzahnheilkunde

Behandlung von Kindern und Jugendlichen

Vertrauen ist die Basis für gesunde Kinderzähne 

Bei Kindern spielt das Vertrauen zum Arzt und seinen Mitarbeitern eine große Rolle, im Idealfall entsteht auf diese Weise erst gar keine Angst vor dem Zahnarzt und der Behandlung. So entstehen beste Voraussetzungen für gesunde Kinderzähne. Wir kennen uns mit Kindern und ihren besonderen Bedürfnissen aus, nicht zuletzt weil wir selbst Eltern sind: Mit Geduld bauen wir ihr Vertrauen behutsam auf und haben moderne Möglichkeiten, den Besuch stressfrei zu gestalten. Die früher verbreitete Ansicht, Zahnpflege bei kleinen Kindern und ihren Milchzähnen sei nicht so wichtig, hat sich als falsch herausgestellt. Mit einer sorgfältigen Mundhygiene können Sie gar nicht früh genug beginnen.
Je weniger Karies verursachende Bakterien sich von Anfang an im Mundraum einnisten können, umso günstiger sind die Voraussetzungen für die spätere Mundgesundheit. Es gilt also der Grundsatz: Je früher, desto besser. Kinder sind jedoch keine kleinen Erwachsenen. Ihre Milchzähne, ihre späteren bleibenden Zähne und die Zähne mit Zahnspange brauchen eine spezielle Zuwendung – vor allem im Bereich der Prophylaxe! Daher widmen wir uns diesem Bereich mit individuell abgestimmten Maßnahmen. 

Kinderzahnheilkunde - Behandlung von Kindern und Jugendlichen

 

Kinder- und Jugend-Prophylaxe

Je früher, desto besser

Kinder haben meist keine konkrete Vorstellung davon, was Zahnbeläge eigentlich sind. Dies können wir ändern, indem wir Beläge auf den Zähnen unserer kleinen Patienten mit einem harmlosen Mittel anfärben und sie ihnen im Spiegel zeigen. Gleichzeitig dient eine solche Anfärbung unserer weiteren Behandlung. Wir können das Ausmaß der Beläge und den Entzündungsgrad des Zahnfleisches ermitteln, dazu gibt es bestimmte „Indexwerte“. So können wir beispielsweise vergleichen und sehen, ob die Mundhygiene bei der nächsten Sitzung besser oder schlechter geworden ist. Nachdem wir den Kindern das richtige Zähneputzen gezeigt und sie es eingeübt haben, erfolgt eine intensive, gezielte Zahnreinigung. Dabei werden nahezu alle Beläge entfernt. Anschließend findet eine Politur der Glattflächen und der Zahnzwischenräume mit speziellen Polierbürsten bzw. Polierkelchen statt und die Zähne werden fluoridiert, um sie vor schädlichen Kariessäuren zu wappnen. Wir freuen uns auf Ihr Kind!